Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Angelo (2018)

Österreichisch-Luxemburgerisches Historiendrama nach wahren Ereignissen: Ein aus Afrika verschleppter und zum Kammerdiener ausbebildeter Sklavenjunge wird im Europa des frühen 18. Jahrhunderts zum exotischen Anschauungsobjekt...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Anfang des 18. Jahrhunderts: als eine Gruppe junger versklavter Männer aus Afrika nach Europa verschleppt wird, ist unter ihnen auch ein zehnjähriger Junge. Von einer Comtesse zum Studienobjekt auserkoren, wird dieser Junge auf den Namen Angelo getauft und erhält eine umfangreiche sprachlich-musische Ausbildung. Schnell macht die Kunde von dem exotischen, aber euroäisierten Kammerdiener die Runde. So wird Angelo im Europa der beginnenden Aufklärung herumgereicht, von Adelshaus zu Adelshaus, von Messina bis Wien. Erst das Dienstmädchen Magdalena erkennt in ihm mehr als nur ein dekoratives Ausstellungsstück und verliebt sich in ihn. Als die geheime Verbindung der beiden auffliegt, wird für Angelo klar, dass er trotz Bildung und Christianisierung in der höfischen Gesellschaft ein Fremdling geblieben ist ...

Bildergalerie zum Film

AngeloAngelo


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Luxemburg, Österreich
Jahr: 2018
Genre: Drama, Historie
Länge: 111 Minuten
Kinostart: 28.11.2019
Regie: Markus Schleinzer
Darsteller: Alba Rohrwacher, Larisa Faber, Lukas Miko
Verleih: Grandfilm



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.