oder
Snake Eyes: G.I. Joe Origins in Tokio
Snake Eyes: G.I. Joe Origins in Tokio
© Paramount Pictures Germany

Zum Video: Snake Eyes: G.I. Joe Origins in Tokio

Snake Eyes: G.I. Joe Origins in Tokio (2020)

Snake Eyes

Auf dem G.I.-Joe-Spielzeugfranchise basierendes Sci-Fi-Abenteuer, bei dem der deutsche Filmemacher und Drehbuchautor Robert Schwentke ("Flight Plan") auf dem Regiestuhl saß.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der junge Snake Eyes (Henry Golding), ein beharrlicher Einzelgänger, ist seit seiner Kindheit von Rachegedanken getrieben, als sein Vater ermordet wurde. Er rückt seinem Ziel, endlich Rache zu üben, ein großes Stück näher, als er in den ehrwürdigen japanischen Arashikage-Clan aufgenommen wird. Dort erfährt er ein Gefühl von Sicher- und Geborgenheit. Dinge, die ihm bislang unbekannt waren. Zuvor hatte er dem künftigen Clan-Thronfolger Tommy (Andrew Koji) das Leben gerettet. In Japan angekommen, erhält Snake Eyes eine Ausbildung zum Ninja und damit die Fähigkeiten die er für seine Pläne braucht. Doch auch Tommy verfolgt seine eigenen Absichten. Und dann gibt es da auch noch den durchtriebenen Yakuza-Boss, der Snake Eyes eigentlich dazu bringen wollte Tommy zu töten.

Bildergalerie zum Film

Snake Eyes: G.I. Joe Origins in Tokio - TOKYO, JAPAN...apan.Snake Eyes: G.I. Joe Origins in TokioSnake Eyes: G.I. Joe Origins in TokioSnake Eyes: G.I. Joe Origins in TokioSnake Eyes: G.I. Joe Origins in TokioSnake Eyes: G.I. Joe Origins in Tokio


FilmkritikKritik anzeigen

Die Figur des Snake Eyes stammt aus dem Spielzeug-Universum rund um G.I.-Joe, jener populären Actionfigur, die bereits häufiger als Vorbild für Kinoadaptionen diente. Zuletzt in "G.I.-Joe – Die Abrechnung", der sich mit einem Einspielergebnis von 375 Millionen Dollar zu einem Kassenhit entwickelte. Mit "Snake Eyes" kehrt der deutsche Regisseur Robert Schwentke vier Jahre nach seinem letzten [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2020
Genre: Action, Abenteuer
Kinostart: 19.08.2021
Regie: Robert Schwentke
Darsteller: Samara Weaving als Scarlett, Henry Golding als Snake Eyes, Úrsula Corberó als The Baroness
Verleih: Paramount Pictures Germany

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Snake Eyes: G.I. Joe Origins in Tokio
News
US-Filmstarts: "Snake Eyes" Henry Golding erzählt "G.I. Joe Origins"
Lässt M. Night Shyamalan die Konkurrenz alt aussehen?




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.