oder

Die Ballade von Narayama (1983)

Narayama bushikô

Japanisches Drama nach dem gleichnamigen Roman von Shichirō Fukazawa, inszeniert und geschrieben von Shôhei Imamura mit Sumiko Sakamoto und Ken Ogata.
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Ein junger Bauer (Ken Ogata) muss im 19. Jahrhundert den Gesetzen seines japanischen Bergdorfs gehorchend seine Mutter (Sumiko Sakamoto) auf den Gipfel des Naryama tragen, damit sie dort den Hungertod stirbt.

Bildergalerie zum Film

Die Ballade von Narayama - Ken Ogata und Sumiko SakamotoDie Ballade von Narayama - Ken Ogata und Sumiko SakamotoDie Ballade von Narayama - Sumiko Sakamoto und Ken OgataDie Ballade von Narayama - Sumiko SakamotoDie Ballade von Narayama - Sumiko Sakamoto und Ken OgataDie Ballade von Narayama - Ken Ogata und Sumiko Sakamoto


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Japan
Jahr: 1983
Genre: Drama
Länge: 130 Minuten
Kinostart: 28.12.1984
Regie: Shohei Imamura
Darsteller: Ken Ogata, Sumiko Sakamoto, Aki Takejô

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.