oder
Die Misswahl - Der Beginn einer Revolution
Die Misswahl - Der Beginn einer Revolution
© eOne Germany

Zum Video: Die Misswahl - Der Beginn einer Revolution

Die Misswahl - Der Beginn einer Revolution (2020)

Misbehaviour

Das Drama erinnert daran, wie die Frauenbewegung die Wahl zur Miss World 1970 in London als Protestbühne nutzte.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Im Jahr 1970 bewirbt sich Sally Alexander (Keira Knightley) um einen Studienplatz in Geschichte an der Londoner Universität. Als sie sagt, dass sie geschieden ist, ein Kind und einen neuen Partner hat, sieht sie im männlichen Aufnahmegremium missbilligende Blicke. Wider Erwarten bekommt sie dennoch den Studienplatz. Sally wird eine der Gründerinnen des "Women‘s Liberation Movement" auf dem College.

Sie lernt die militante Aktivistin Jo Robinson (Jessie Buckley) kennen, die nicht von der Uni kommt und auch illegale Aktionen befürwortet. Sally beschließt mit Jo und vielen anderen Feministinnen, gegen den Miss-World-Wettbewerb und sein sexistisches Frauenbild zu protestieren. Sally und ihre Mitstreiterinnen wollen sich sogar unter das Publikum der live im Fernsehen übertragenen Show mischen, um sie gewaltig zu stören.

Die schwarze Miss Grenada, Jennifer Hosten (Gugu Mbatha-Raw), sieht den Wettbewerb als große Chance, das traditionell an weißen Frauen ausgerichtete Schönheitsideal zu erweitern. Doch sie gilt als Außenseiterin, ebenso wie Pearl Jansen (Loreece Harrison), die als erste Schwarze für Südafrika antritt – zusammen mit der weißen Miss Südafrika. Dieser Wettbewerb wird Geschichte schreiben, in doppelter Hinsicht.

Bildergalerie zum Film

Die Misswahl - Der Beginn einer RevolutionDie Misswahl - Der Beginn einer RevolutionDie Misswahl - Der Beginn einer Revolution - Bei den...mmen.Die Misswahl - Der Beginn einer Revolution -Die Misswahl - Der Beginn einer Revolution - Aus der...eras.Die Misswahl - Der Beginn einer Revolution - Einige...aus.



FilmkritikKritik anzeigen

Ausgerechnet die Wahl zur Miss World des Jahres 1970 in London verhalf der Frauenbewegung zum Durchbruch. Millionen Fernsehzuschauer bekamen live mit, wie Aktivistinnen des Women‘s Liberation Movement das Event aufmischten, indem sie von ihren Sitzen im Saal aufsprangen, Transparente ausrollten, Mehlbeutel warfen. Der Spielfilm der britischen Regisseurin Philippa Lowthorpe basiert auf [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Großbritannien, Frankreich
Jahr: 2020
Genre: Drama, Historie
Länge: 106 Minuten
FSK: 0
Kinostart/Streaming: 01.10.2020
Regie: Philippa Lowthorpe
Darsteller: Keira Knightley als Sally Alexander, Greg Kinnear als Bob Hope, Daniel Tiplady als Archie
Verleih: eOne Germany

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Jim Knopf und die Wilde 13
News
Jim Knopf und die Wilde 13
News
Deutsche Filmstarts: Jim Knopf erlebt ein neues Abenteuer
Sinje Irslinger tätowiert "Gott, Du kannst ein Arsch sein!"




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.