oder
Zum Video: Corpus Christi

Corpus Christi (2019)

Um Kopf und Römerkragen: polnisches Drama über einen Verbrecher, der als falscher Priester eine traumatisierte Dorfgemeinschaft miteinander versöhnt.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der 20-jährige Daniel (Bartosz Bielenia) sitzt in einer Jugendstrafanstalt. Durch den Gefängnispfarrer Tomasz (Lukasz Simlat) findet er zu Gott. Nach seiner Entlassung möchte Daniel am liebsten Priester werden, doch das Seminar lässt keine Vorbestraften zu. Stattdessen soll er einen Job in einem Sägewerk antreten, in dem er aber nie aufkreuzt. Mit falschem Römerkragen gibt er sich als Geistlicher auf Wanderschaft aus und rutscht durch Zufall in die neue Rolle. Weil der Priester (Zdzislaw Wardejn) eines kleinen Dorfes, in dem Daniel Station macht, gesundheitlich angeschlagen ist, bittet er Daniel, für ein paar Tage für ihn zu übernehmen.

Aus den Tagen werden Wochen und Monate. Mit viel Improvisation und unorthodoxen Methoden gewinnt Daniel die Gemeinde für sich. Bald füllen sich die anfangs halbleeren Kirchenbänke wieder. Doch nicht jeder steht dem charismatischen jungen Mann so aufgeschlossen gegenüber wie die Jugendliche Marta (Eliza Rycembel). Martas Mutter Lidia (Aleksandra Konieczna), ihres Zeichens Küsterin, und der Bürgermeister (Leszek Lichota) beäugen Daniels Verhalten kritisch. Über allem schwebt eine Tragödie, die das Dorfleben lähmt.

Bildergalerie zum Film

Corpus ChristiCorpus ChristiCorpus Christi - Daniel (BARTOSZ BIELENIA) betetCorpus Christi - Daniel (BARTOSZ BIELENIA)Corpus Christi - Daniel (BARTOSZ BIELENIA) beim feiernCorpus Christi



FilmkritikKritik anzeigen

Hochstapeleien im Habit sind in der Filmgeschichte keine Seltenheit. Wie die Uniform in der Köpenickiade verleiht auch das klerikale Gewand seinen Trägern unverhofften Respekt. Häufig stecken Verbrecher oder Menschen, die vor Verbrechern auf der Flucht sind, unter der Soutane, der Mönchskutte oder dem Nonnenschleier – mitunter gar mit vertauschten Geschlechtern. Komödien wie "Wir sind [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Polen
Jahr: 2019
Genre: Drama
Länge: 115 Minuten
FSK: 16
Kinostart/Streaming: 03.09.2020
Regie: Jan Komasa
Darsteller: Bartosz Bielenia als Daniel, Aleksandra Konieczna als Lidia, Eliza Rycembel als Eliza
Verleih: Arsenal

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

After Truth
News
Deutsche Filmstarts: "After Truth" nach "After Passion"
"Corpus Christi" kommt mit Oscar-Empfehlung




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.