oder
Zum Video: Falling

Falling (2020)

Viggo Mortensens Drama handelt von der Beziehung eines erwachsenen Sohnes zu seinem dementen Vater.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Im Winter 2009 holt John (Viggo Mortensen) seinen Vater Willis (Lance Henriksen) nach Kalifornien. Der alte Mann kämpft mit beginnender Demenz und hat eingewilligt, seine Farm im Nordosten der USA zu verlassen und in Johns Nähe eine Wohnung zu beziehen. Doch kaum sind John und Willis an der Westküste angekommen, kann sich der Alte nicht mehr an die Abmachung erinnern. Dass John schwul und mit Eric (Terry Chen) verheiratet ist, nimmt der konservative Vater zum Anlass für ständige üble Beschimpfungen. Allein mit Monica (Gabby Velis), der Adoptivtochter des Paares, versteht sich Willis besser.

In Willis‘ Bewusstsein vermischen sich die Zeiten, oft ist er wieder der junge Mann (Sverrir Gudnason), der mit Gwen (Hannah Gross) eine Familie gegründet hat. Der alte Willis erwähnt ständig die Mutter von John und Tochter Sarah (Laura Linney), obwohl er oft gar nicht Gwen, sondern seine zweite Partnerin Jill (Bracken Burns) meint. Beiden Frauen nimmt er bis heute übel, dass sie ihn verlassen haben.

In Johns Erinnerungen an die Kindheit hat sich das langsame Scheitern der elterlichen Ehe eingebrannt. Auch der jugendliche Sohn hat mit dem rechthaberischen Vater zu kämpfen. Aber der John der Gegenwart hängt an seinem alten Vater, er hat seine Zuneigung erfahren und versucht nun, sich nicht provozieren zu lassen. Doch Willis hat es offenbar darauf abgesehen, wieder einmal den Menschen, der zu ihm hält, zu vergraulen.

Bildergalerie zum Film

Falling - Am Set: Der Regisseur und Hauptdarsteller...ingerFalling - Gwen (Hannah Gross) verlässt ihren Mann...ason)Falling - Am Set: Der Regisseur und Hauptdarsteller...iksenFalling - Lance Henriksen und Viggo Mortensen (l.)...debütFalling - Die Spannungen zwischen Gwen (Hannah Gross)...hr zuFalling - Mit Falling, in der Viggo Mortensen auch...vor.



FilmkritikKritik anzeigen

Mit diesem berührenden Drama einer Vater-Sohn-Beziehung gibt der Schauspieler Viggo Mortensen sein Regiedebüt. Mortensen, der auch das Drehbuch verfasst hat, erzählt darin keine autobiografische Geschichte, wenngleich er einige Erfahrungen mit dem von ihm gespielten Charakter John teilt. Auch Mortensens Eltern trennten sich in seiner Kindheit, außerdem wurden mehrere seiner Angehörigen im Alter [...mehr]

FBW-BewertungJurybegründung anzeigen

FBW: besonders wertvollViggo Mortensen erzählt in seinem Regiedebüt eine intime Familiengeschichte, in deren Rahmen er existentielle Themen wie Elternschaft, Demenz, selbstzerstörerische Aggression, Erinnerung, psychischen Missbrauch, Vergebung und Tod thematisiert. Er [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Kanada, Großbritannien
Jahr: 2020
Genre: Drama
Länge: 112 Minuten
FSK: 12
Kinostart/Streaming: Unbekannt
Regie: Viggo Mortensen
Darsteller: Viggo Mortensen als John Peterson, Lance Henriksen als Willis, Sverrir Gudnason
Verleih: Prokino

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.