oder
Zum Video: Gefangen im Netz

Gefangen im Netz (2020)

V síti

Tschechische Dokumentation über ein Experiment, mit dem Gefahren für Jugendliche im Netz, wie etwa allgegenwärtige Missbrauchsversuche, offengelegt werden sollenUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Drei volljährige Schauspielerinnen, drei Kinderzimmer, 10 Tage und 2.458 Männer mit eindeutigen Absichten. Die drei sehr mädchenhaft aussehende Schauspielerinnen, die sich im Netz mit fiktiven Profilen als 12-Jährige ausgeben, chatten aus sorgfältig nachgebauten ‚Kinderzimmern’ in einem Filmstudio mit Männern aller Altersgruppen. Die "Mädchen" wurden von den Männern online aufgespürt und kontaktiert. Die meisten der Männer fragen nach Sex am Bildschirm und schicken explizite Fotos oder Links zu Pornoseiten. Einige versuchen, die Mädchen zu erpressen. Der Film erzählt in fesselnden Bildern das Drama der drei Schauspielerinnen vom ersten Casting bis zu den ersten Treffen mit den Männern, die sie kontaktiert haben. Sechs Kameras drehen die Ereignisse mit, die Dreharbeiten werden psychologisch und juristisch umfassend betreut und begleitet. Die Täter werden mit ihren eigenen Waffen verfolgt, so werden aus den Jägern Gejagte. Ein Film, der aufrüttelt!

Bildergalerie zum Film

Gefangen im NetGefangen im NetGefangen im NetGefangen im NetGefangen im NetGefangen im Net



FBW-BewertungJurybegründung anzeigen

FBW: besonders wertvollGEFANGEN IM NETZ thematisiert in Form eines experimentellen Dokumentarfilms ein verbreitetes Problem unserer Gesellschaft: dem Umstand, dass viele Kinder und Jugendliche unkontrolliert von den Eltern einen Großteil ihrer Zeit im Internet verbringen. [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Tschechien
Jahr: 2020
Genre: Dokumentation
Länge: 100 Minuten
Kinostart/Streaming: Unbekannt
Regie: Barbora Chalupová, Vit Klusak
Darsteller: Sabina Dlouhá, Anezka Pithartová, Tereza Tezká
Verleih: Filmwelt

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.