Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Micmacs - Uns gehört Paris

Micmacs - Uns gehört Paris! (2009)

Micmacs à tire-larigot

Französische Satire auf den internationalen Waffenhandel, von Jean-Pierre Jeunet mit Danny Boon: Videothekar Bazil verliert durch eine Schussverletzung seinen Job und landet auf der Straße. Ein neues Obdach findet er auf einer Müllhalde. Und plötzlich tut sich eine Möglichkeit auf, es den Gangstern, die ihm eine Kugel verpasst haben, heimzuzahlenUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.8 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 9 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Eines Abends tritt Videothekar Bazil (Dany Boon) vor die Tür – nur um eine verirrte Pistolenkugel in den Kopf geschossen zu bekommen. Aus dem Krankenhaus entlassen, steht er ohne Job und Geld auf der Straße. Doch das Glück lässt den ehemaligen Häftling Placard (Jean-Pierre Marielle) seinen Weg kreuzen. Placard lebt mit einer Gruppe wunderlicher Außenseiter auf einer Müllhalde. Dort findet auch Bazil ein neues Obdach und verwandelt den Müllberg kurzerhand in ein wohliges Zuhause voller magischer Skulpturen aus Fundstücken und Schrottteilen. Doch damit nicht genug: Es gibt eine Gelegenheit, es den Gangstern, die ihm eine Kugel verpasst haben, heimzuzahlen. Ein aberwitziger Kampf gegen die Waffenlobby beginnt und Bazil findet ganz nebenbei auch noch die große Liebe…

Bildergalerie zum Film

Micmacs - Der große Coup der kleinen LeuteMicmacs   tire-larigotMicmacs A Tire-Larigot Im Feldzug gegen die...elle)Micmacs - Der große Coup der kleinen Leute - Bazil...Boon)Micmacs - Der große Coup der kleinen Leute - Ohne...Boon)Micmacs - Der große Coup der kleinen Leute - Bazil...Boon)

FilmkritikKritik anzeigen

Seit gut einem Jahr steht "Micmacs" in der Warteschleife. Ursprünglich sollte der Film bereits Anfang 2010 laufen, gelangt nun aber erst mitten im Sommerloch – im heißesten Monat des Jahres – in die deutschen Kinos. Es handelt es sich um den neuen Film von Jean-Pierre Jeunet ("Delikatessen"), eine Schöpfung, welche dermaßen skurril und liebenswert bizarr ist, dass es sogar für einen [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Frankreich
Jahr: 2009
Genre: Komödie, Krimi
Länge: 104 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 22.07.2010
Regie: Jean-Pierre Jeunet
Darsteller: Jean-Pierre Marielle, Dominique Pinon, Omar Sy
Verleih: Kinowelt

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Die Verurteilten mit Tim Robbins
News
MICMACS – UNS GEHÖRT PARIS
News
Avantgarde mit Rücktritt
Den Fahrradfahrern gehört die Stadt





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.