oder
Zum Video: Nichts als die Wahrheit

Nichts als die Wahrheit (2008)

Nothing but the Truth

US-Drama: Einer Washingtoner Reporterin droht eine Gefängnisstrafe, weil sie sich weigert, ihren Informanten für eine Story über einen riesigen politischen Skandal preiszugebenUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.3 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 3 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Als die Handschellen im Gerichtssaal klicken, weiß die Washingtoner Journalistin Rachel Armstrong kaum, wie ihr geschieht. – Beugehaft! – Denn sie weigert sich hartnäckig, den Namen ihres Informanten preiszugeben, mit dessen Hilfe sie in einer Aufsehen erregenden Titelstory die CIA-Agentin Erica Van Doren enttarnt hatte. Sie selbst hat den Schlüssel zu ihrer Zelle, stellt der Richter klar. Aber Rachel hat Prinzipien und dazu gehört, dass ein Journalist niemals seine Quelle preisgeben darf - und es gibt noch einen ganz besonderen Grund, warum sie so beharrlich schweigt ...

Bildergalerie zum Film

Nichts als die WahrheitNichts als die WahrheitNichts als die WahrheitNichts als die WahrheitNichts als die WahrheitNichts als die Wahrheit


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2008
Genre: Drama
Länge: 102 Minuten
FSK: 12
Kinostart: Kein deutscher Kinostart
Regie: Rod Lurie
Darsteller: Matt Dillon, Angela Bassett, Vera Farmiga
Verleih: Ascot

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.