oder
Zum Video: Chain Letter

Chain Letter (2008)

Horror von den "Saw"-Produzenten: Ein Serienkiller verfolgt Teenager, die sich weigern, seine Kettenmail weiterzuleiten. Mit Brad Dourif und Nikki ReedUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Ein Kettenbrief ist ein harmloser Spaß, der keinem Menschen gefährlich werden kann. Das denkt sich auch eine Gruppe von Teenagern, als sie per E-Mail und SMS einen ebensolchen Kettenbrief erhalten. Die meisten ignorieren den Kettenbrief und löschen ihn. Sie ahnen nicht, dass sie damit einen fatalen Fehler begehen. Der "Chain Man" - ein mysteriöser Killer, der seine Opfer unter Einsatz von schweren Ketten zur Strecke bringt - fängt an, jene Teenager zu jagen und brutal zu ermorden, die den Kettenbrief nicht weiter- geleitet haben. Einer nach dem anderen fällt dem "Chain Man" zum Opfer und ein Ende seiner grausamen Taten ist nicht abzusehen...

Bildergalerie zum Film

Chain LetterChain LetterChain LetterChain LetterChain LetterChain Letter


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2008
Genre: Thriller, Horror
Länge: 84 Minuten
FSK: 18
Regie: Deon Taylor
Darsteller: Madison Bauer als Jane Campbell, Mark S. Allen, Phil Austin
Verleih: Splendid Film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.