oder
Zum Video: Heißes Eisen

Heißes Eisen (1953)

The Big Heat

Eiskalte Gangster, ein engagierter, ehrlicher Cop, verführerische Frauen und eine fesselnde Story: Film noir-Klassiker von Fritz Lang...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Police Sergeant Bannion (Glenn Ford) untersucht den angeblichen Selbstmord eines korrupten Polizisten, erhält jedoch plötzlich die Anweisung, seine Ermittlungen einzustellen - denn er hat unwissentlich "ein heißes Eisen" angefasst. Bannion will dem Geheimnis auf den Grund gehen und ermittelt weiter, bis seine Frau durch einen für ihn bestimmten Sprengsatz ums Leben kommt. Daraufhin kündigt er bei der Polizei und findet schnell heraus, dass der mächtige Unterweltboss Mike Lagana (Alexander Scourby) und sein kaltblütiger Handlanger Vince Stone (Lee Marvin) hinter der Geschichte stecken. Als Stones Freundin Debby (Gloria Grahame) sich für Bannion zu interessieren scheint, entstellt Stone ihr Gesicht. Aus Rache packt sie aus und erzählt alles, was sie weiß. Und dann stehen sich Bannion und Stone in einer Konfrontation auf Leben und Tod gegenüber ...

Bildergalerie zum Film

Heißes EisenHeißes EisenHeißes EisenHeißes EisenHeißes EisenHeißes Eisen


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 1953
Genre: Krimi
Länge: 86 Minuten
FSK: 16
Kinostart: 05.02.1954
Regie: Fritz Lang
Darsteller: Jocelyne Brando, Glenn Ford, Gloria Grahame
Verleih: Columbia TriStar

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Kein Bild vorhanden :(
News
Glenn Ford ist tot
Western-Star wurde 90 Jahre alt




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.