VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Der Campus (1998)

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


In seinem neuen Film inszeniert Sönke Wortmann ("Der bewegte Mann") ein gefährliches Intrigenspiel um die Wahl eines Universitätspräsidenten. Der aussichtsreichste Kandidat hat ein Verhältnis mit einer Studentin, das von anderen zur Vergewaltigung umgemünzt wird. Heiner Lauterbach ("Männer") spielt die Hauptrolle in dieser Verfilmung des Romans von Dietrich Schwanitz.

FilmkritikKritik anzeigen

Die verlorene Ehre des Hanno Hackmann Sönke Wortmanns Filmfiguren sind Comicfiguren - plakativ, überzeichnet, stereotyp. Das ist ein Grund für den bemerkenswerten (Lach-)Erfolg seiner Filme in den letzten Jahren. Ob kleine Haie allein unter Frauen, bewegte Männer oder Superweiber, in solchen Klischeebildern ertappt man sich immer ein bißchen selber, erkennt man gehässig andere. Hätte Wortmann [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 1998
Genre: Satire
Länge: 120 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 05.02.1998
Regie: Sönke Wortmann
Darsteller: Heiner Lauterbach als Hanno Hackmann, Axel Milberg als Bernie Weskamp, Sibylle Canonica als Gabrielle Hackmann
Verleih: Constantin Film




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.