VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Regisseur Claude Chabrol
Regisseur Claude Chabrol
© 2009 Concorde Filmverleih GmbH

Claude Chabrol ist tot

Nouvelle Vague-Regisseur verstarb mit 80 Jahren

Der französische Regisseur, Drehbuchautor und Produzent Claude Chabrol ist heute in Paris verstorben. Er wurde 80 Jahre alt.
Seine Karriere begann er in den 50ern, als Kritiker für die Cahiers du cinéma. Mit einigen Kollegen - Jean-Luc Godard, François Truffaut, Éric Rohmer und Jacques Rivette - begründete er schließlich die Nouvelle Vague, die sich von den formelhaften und häufig von Klischées bestimmten französischen Nachkriegsfilmen abwendete und den persönlichen Stil des Regisseurs als auteur in den Vordergrund rückte. Chabrols Filme attackierten vor allem die französische Bourgeoisie und ihre Doppelmoral. Seit seinem Debüt von 1958, "Die Enttäuschten", drehte er fast in jedem Jahr einen Film - zuletzt "Kommissar Bellamy - Mord als Souvenir", den er 2009 auf der Berlinale vorstellte.
Mehr Informationen zu Chabrols Leben und Werk gibt es in der Rubrik Biographie.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.