VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Tröstende Christina Ricci in "The Man Who Cried"

Sally Potters Kriegsfilm mit Starbesetzung

Die junge Schauspielerin stürzt sich von einem Projekt zum nächsten

Daß sich Eifer irgendwann bezahlt macht, hat sich Christina Ricci wohl seit geraumer Zeit kräftig zu Herzen genommen, denn die junge Schauspielerin stürzt sich von einem Projekt zum nächsten: Nach ihrer Nebenrolle an der Seite von Johnny Depp, in Tim Burtons Drama "Sleepy Hollow", und einem kleinen Auftritt in Chuck Russells "Bless the Child", hat sich Ricci nun für Sally Potters Film über den Zweiten Weltkrieg, "The Man Who Cried", verpflichtet. Laut Variety sollen sich Potter und Ricci, sowie John Turturro und Johnny Depp, die beide die Hauptrollen übernehmen sollen, in den Abschlußgesprächen befinden.

Christina wird in Potters Kriegsfilm eine junge Frau spielen, die während den Bombardierungen aus Deutschland nach Paris flüchtet, und sich insgeheim wünscht, in das Land der unbegrenzten Möglichkeiten, nach Amerika zu gelangen. Die Dreharbeiten sollen im Herbst beginnen. Das fleißige "Bienchen" Ricci wird bei uns schon in zwei Wochen mit "The Opposite of Sex" in den Kinos zu sehen sein.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.