VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Schwerer Unfall

Kameramann durch mißglückten Stunt tödlich verletzt

Stunts sind immer gefährlich, und das nicht nur für die Stuntmen, sondern auch für die umstehende Filmcrew.

Stunts sind immer gefährlich, und das nicht nur für die Stuntmen, sondern auch für die umstehende Filmcrew. Einmal mehr bewies dies ein tragischer Unfall am Set des Films "Taxi 2", bei dem ein Kameramann durch einen missglückten Stunt ums Leben kam. Wie die französische Zeitung "Le Monde" berichtete, ereignete sich der Unfall in Paris, wo das Sequel zu dem 1998 enstandenen "Taxi" unter der Regie des Franzosen Gerard Krawczyk gedreht wird. Der Stuntman Gilbert Bataille sollte mit einem Auto über einen Panzer fliegen - eine komplizierte Sache, und so mißlang der Sprungversuch zweimal. Bei dem dritten Versuch gelang zwar der Sprung, doch der Stuntman verlor dabei aus noch ungeklärten Gründen die Kontrolle über seinen Peugeot 406. Das Fahrzeug landete nicht auf den ausgelegten Kartons sondern raste rund 15 Meter weiter in das nebenstehende Kamerateam. Der 41jährige Kamermann Alain Dutartre wurde schwer verletzt und starb während seiner Behandlung im Krankenhaus an Herzstillstand. Sein Kamera-Assistent Jean-Michel Bar erlitt einen Schock und mehrere Knochenbrüche. Der Stuntman, der mit einer leichten Prellung der Wirbelsäule davon kam, mußte noch am Unfallort einen Alkoholtest ablegen, der jedoch negativ ausfiel. Anhand einer Videoaufnahme eines Zuschauers konnte die Polizei den Unfallhergang schnell rekonstruieren und untersucht nun, ob der für den Stunt getätigte Umbau des Peugeot für den Unfall verantwortlich ist. Die Produktionsfirma ARP, die gemeinsam mit Luc Besson für die Produktion des Sequels verantwortlich ist, gab am Montag abend die vorläufige Unterbrechung der Dreharbeiten bekannt.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.