VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Schwul? Na und! Kevin Spacey freut sich über Gerüchte

Schauspieler hat durch falsches "Outing" mehr Erfolg bei Frauen

Was vermeintliche "Outings" so alles bewirken können... Oscarpreisträger Kevin Spacey kann ein Lied davon singen: Nachdem scheinbar sein so gut-gehütetes Geheimnis gelüftet worden war - "Ich bin nicht verheiratet und rede nicht gerne über mein Privatleben - das kann nur bedeuten, dass ich schwul bin" - mußte der "L.A. Confidential"-Star bald darauf feststellen, dass dies seinem Ansehen keinerlei Schaden zugefügt hatte. Im Gegenteil: Die Frauen würden jetzt noch stärker an ihm interessiert sein, so Spacey. Je dichter das Netz der Gerüchte um den Schauspieler gesponnen wurde, desto anziehender seine Wirkung auf die Frauen - von denen nicht wenige daran glauben, dass der besagte Artikel im Playboy der Wahrheit entspricht. "Gerade die sehen es als Herausforderung", erklärt Spacey mit leicht schadenfrohem Unterton. Denn, so analysiert er weiter, "Sie möchten diejenigen sein, die mich umkehren. ... Und ich lasse sie".


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.