Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Tom Hanks spielt Walt Disney

Neben Emma Thompson als P.L.Travers

Hanks und Thompson sollen die Hauptrollen in "Saving Mr. Banks" spielen, einem Drama über die Entstehungsgeschichtes von "Marry Poppins" (1964)

Tom Hanks soll Walt Disney darstellen, in einem Film über die Entstehungsgeschichte von "Mary Poppins": "Saving Mr. Banks" dreht sich im Wesentlichen darum, wie Disney vierzehn Jahre lang hartnäckig daran arbeitete, die australische Autorin P.L. (Pamela Lyndon) Travers davon zu überzeugen, ihm die Filmrechte an ihrem magischen Kindermädchen zu überlassen. Schließlich willigte sie ein, war aber mit dem Ergebnis unglücklich: Travers konnte dem Film, einem der Hits des Jahres 1964, der vier Oscars erntete, wenig abgewinnen - vor allem die animierten Szenen gefielen ihr überhaupt nicht. Ihre Rolle soll passenderweise die zauberhafte Nanny, Emma Thompson, übernehmen, nachdem Meryl Streep, der man sie zuvor anbot, anscheinend kein Interesse bekundete. Kelly Marcel (TV-Serie "Terra Nova") schrieb das Drehbuch. John Lee Hancock (Blind Side - Die große Chance) wird den Film für Disney inszenieren.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.