Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Michael Fassbender
Michael Fassbender
© BANG Showbiz

Fassbender will nicht nach Hollywood ziehen

"Ich denke, L.A. verweichlicht dich"

Der deutsch-irische Schauspieler wohnt seit 15 Jahren in London und möchte von dort auch seiner Karriere zuliebe nicht wegziehen

Michael Fassbender (Shame, Haywire) hat kein Interesse daran, von London nach Hollywood umzuziehen, weil er davon überzeugt ist, dass das Leben in Los Angeles eine Person "verweichlicht", wie er dem britischen Elle-Magazin verriet.<br> Der Schauspieler wurde in Heidelberg geboren und wuchs in Irland auf. In London lebt er seit 15 Jahren. "Ich habe ein paar coole Leute dort getroffen, die sagen, ich habe noch nicht das richtige L.A. gefunden, aber ich ziehe es vor, hierzubleiben", gesteht er Elle. "Ich denke, L.A. verweichlicht dich - die Leute kriegen nie etwas zustande. Es ist eine Stadt, in der die Leute ihre Visitenkarten verteilen. Ich denke, London hat einen Sinn für Humor. Ich mag die Parks, ich mag die Mentalität hier. Ich gehe gern spazieren. Ich mag die Direktheit der Stadt." <br>Fassbender besucht regelmäßig seinen Nachbarschafts-Pub für Drinks (im Stadtteil Hackney) und gibt erleichtert zu, bisher nicht von Fans überfallen zu werden: "Ich werde wirklich nicht erkannt. Das hat sich nicht wirklich verändert. Ich dachte, das würde in den letzten paar Monaten passieren, aber nein. Ich mache mir keine Sorgen über das Berühmtsein. Das war niemals die Strategie. Ich wollte gut sein - das war das Ziel."


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.