Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Michael Fassbender
Michael Fassbender
© BANG Showbiz

Fassbender spielt exzentrischen Rockstar

In Peter Straughans Komödie "Frank"

Michael Fassbender tritt neben Domhnall Gleeson in einer Komödie auf, die in den 80ern spielt

Michael Fassbender und Domhnall Gleeson (True Grit, Alles, was wir geben mussten) tun sich für die britisch-irische Komödie "Frank" zusammen, die Leonard Abrahamson ("Garage") inszenieren wird. Das Drehbuch von Peter Straughan (Dame, König, As, Spion, Männer die auf Ziegen starren) erzählt laut Variety die Geschichte eines "aufstrebenden Musikers (Gleeson), der sich plötzlich überfordert fühlt - nachdem er sich einer exzentrischen Rockband anschließt, die von Fassbender angeführt wird." Einer anderen Beschreibung nach spielt der Film in den 80ern und dreht sich um "ein musikalisches Genie und seine Band". Weitere Details zum Inhalt sind noch nicht bekannt.
Fassbender und Gleeson werden im Frühjahr 2013 auch für die seit über acht Jahren geplante Verfilmung von Flann O'Briens Literaturklassiker At Swim-Two-Birds vor der Kamera stehen, zusammen mit weiteren irischen Stars: Gabriel Byrne, Colin Farrell und Cillian Murphy haben sich ebenfalls für das Projekt verpflichtet. Regie führt Brendan Gleeson - Domhnalls Vater - nach seinem eigenen Drehbuch. Er wird außerdem in einer Nebenrolle auftreten.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.