Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Angelina Jolie
Angelina Jolie
© BANG Showbiz

Angelina Jolie plant zweites Regiewerk

Drama über Kriegsgefangenen in Japan

Jolie möchte die Geschichte von Louis Zamperini auf die Leinwand bringen

Die Schauspielerin, welche ihr Regie-Debüt mit dem Film "In the Land of Blood and Honey" gab, möchte nun das Werk "Unbroken: A World War II Story of Survival, Resilience, and Redemption" (deutscher Titel: Unbeugsam: Eine wahre Geschichte von Widerstandskraft und Überlebenskampf) verfilmen. Das Buch erzählt die Geschichte von Louis Zamperini, der in der Olympiade 1936 antrat, später als Mitglied der U.S.-Armee im Zweiten Weltkrieg einen Flugzeugabsturz überlebte, mehr als vierzig Tage auf einem Floß trieb und dann Kriegsgefangener der Japaner wurde. "Ich habe Laura Hillenbrands großartiges Buch gelesen und ich war von Louis Zamperinis heldenhafter Geschichte so bewegt, dass ich sofort anfing, für die Möglichkeit, diesen Film zu machen, zu kämpfen", zitiert 'E!' ein Statement von Jolie. "Louis ist ein wahrer Held und ein Mann gewaltiger Menschlichkeit, Vertrauen und Mut. Ich fühle mich zutiefst geehrt, die Möglichkeit zu haben, seine inspirierende Geschichte zu erzählen." Auch das Filmstudio Universal Pictures hält Jolie für passend für den Job, wie Adam Fogelson und Donna Langley als Vertreter des Hauses bestätigen: "Sie hat eine echte Fähigkeit, die Stärke im menschlichen Geist darzustellen, was unerlässlich sein wird, wenn es darum geht, Lous Geschichte von Überleben und großem Heldentum zu erzählen."



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.