VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Woody Allen räumt mit Gerüchten auf

Kein Stil, sondern Faulheit

Tja, so können sich Kritiker irren: Was sie in Woody Allens Filmen als einen besonderen Stil identifizieren, hält der Regisseur selbst für reine Faulheit. "Sie werden in meinen Filmen der vergangenen 20 Jahre oft feststellen, dass ich alles in einer Einstellung mache. Die Leute sagen es sei ein Stil. Aber es ist kein Stil. Es ist Faulheit." Fest entschlossen, sämtlichen Filmkritikern und -wissenschaftlern einen Strich durch all ihre hübschen Theorien zu machen, stellte der Filmemacher auch gleich noch die Notwendigkeit eines Regisseurs in Frage. Wenn man ein gutes Script und gute Darsteller habe, könne der Regieassistent oder der Kameramann den Film genauso gut fertig stellen. Fragt sich natürlich, wozu wir dann noch einen Woody Allen brauchen?


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.