Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Cate Blanchett
Cate Blanchett
© BANG Showbiz

Cate Blanchett als glamouröse Krebskranke

In der HBO-Serie "Cancer Vixen"

Die Schauspieler entwickelt eine Fernsehserie, welche auf den Memoiren einer Cartoonistin beruht

Cate Blanchett bringt einen Part zum Leben, den sie bereits seit 2006 verfolgt: Sie spielt die Titelrolle in "Cancer Vixen: A True Story". Allerdings will sie die Geschichte nicht im Kino, sondern im Fernsehen erzählen. Wie der Hollywood Reporter berichtet, entwickelt sie die Geschichte zusammen mit HBO. Die Story basiert auf den Memoiren von Marisa Acocella Marchetto, einer Comiczeichnerin für die Magazine Glamour und The New Yorker. Marchetto - die sich selbst als "shoe-crazy, lipstick-obsessed big city girl" bezeichnet - erzählt in ihrem Buch von den Vorbereitungen zu ihrer glamourösen Society-Hochzeit, die jäh unterbrochen werden, als sich ein Knoten in ihrer Brust als Krebs und ihre Krankenversicherung als mangelhaft herausstellt. Um auf keinen Fall als armseliges Opfer dazustehen, begegnet sie der Chemotherapie mit Hilfe von Stylisten und Designer-Pumps - eben als Cancer Vixen. Über mögliche Co-Stars und Regiekandidaten für die Serie ist noch nichts bekannt.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.