VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Die schnellste Maus von Mexiko?

Julia Roberts haucht dem "Mexikaner" wieder neues Leben ein

"The Mexican", der eine kurzandauernde Siesta hielt, als sich Regisseur David Fincher und Brad Pitt mit den Worten "Hasta la vista" verabschiedeten, ist wieder zu neuem Leben erweckt worden.

"The Mexican", der eine kurzandauernde Siesta hielt, als sich Regisseur David Fincher und Brad Pitt mit den Worten "Hasta la vista" verabschiedeten, ist wieder zu neuem Leben erweckt worden:

Der "Mäusejäger", Regisseur Gore Verbinski, tritt nun offenbar als Finchers Ersatzmann in Aktion. Laut Variety befindet er sich derzeit in Verhandlungsgesprächen; und als möglicher Verleih soll DreamWorks im Gespräch sein. Die Besetzungsliste wird natürlich, Hollywood-like, à la carte sein: So ist Julia Roberts für die Hauptrolle in dem Projekt vorgesehen - das 10-Millionen-Dollar-Drehbuch von J.H.Wyman läge bereits auf ihrem Schreibtisch. Wer für Pitt einspringen wird, ist noch unklar. Aber falls Julia dem Mexikaner das Ja-Wort gibt, könnten sich die Produzenten - trotz vielversprechender Besetzungsliste - wohl auch keinen weiteren so hochkarätigen Star wie Brady-Boy leisten; liegen doch die Gehälter der beiden bereits über der 20-Mio-Dollar-Grenze.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.