Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Hayley Atwell in 'Captain America'
Hayley Atwell in 'Captain America'
© 2010 MVLFFLLC. TM & © 2010 Marvel Entertainment, LLC and its subsidiaries. All rights reserved.

Hayley Atwell ergattert Hauptrolle in "Close Enough"

Historiendrama mit Tom Hiddleston

Atwell schließt sich der Besetzung eines Dramas über Robert Capa und seine Beziehung mit der deutschen Fotographin Gerda Taro an.
Wie Screen Daily berichtet, hat Hayley Atwell (Captain America) die weibliche Hauptrolle in "Close Enough" ergattert, an der Seite von Tom Hiddleston. Das Projekt wurde bis vor kurzem als "Capa" gehandelt und dreht sich um den Kriegsfotographen Robert Capa (Hiddleston) und seine Beziehung mit der deutschen Fotographin Gerda Taro (Atwell). Die beiden lernten sich 1934 in Paris kennen und berichteten zusammen über den spanischen Bürgerkrieg. 1937 verstarb sie in Spanien, nachdem sie von einem republikanischem Panzer überrollt wurde. Paul Andrew Williams wird den Film inszenieren, nach einem Drehbuch von Menno Meyjes.
"Die Idee, diese zwei ikonischen, außergewöhnlichen Charaktere auf die große Leinwand zu bringen, ist eine, die ich genieße", gab der Regisseur in einem Statement zum Projekt kund. "Es ist nicht nur eine schöne Liebesgeschichte, sondern Capa und Gerda beeinflussten sich auf so dramatische Weise, dass es den Fotojournalismus für immer veränderte. Ich bin mehr als hocherfreut, mit Tom und Hayley zusammen zu arbeiten. (...) Die Chemie zwischen Capa und Gerda war elektrisch und ich bin zuversichtlich, dass Tom und Hayley die Chemie im Film wiederholen." Im Juni sollen die Dreharbeiten starten.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.