Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Tom Hiddleston
Tom Hiddleston
© BANG Showbiz

Tom Hiddleston spielt Robert Capa

Hauptrolle in Biopic über legendären Kriegsfotographen

Hiddleston ersetzt Andrew Garfield in "Capa"

Tom Hiddleston verriet jüngst in einem Interview mit shortlist.com, dass er die Hauptrolle in einem Biopic über den Kriegsfotographen Robert Capa spielen wird. "Ich blicke auf [Capas] Leben und sehe es in heldenhaften Begriffen. Ein Ungar, der aus Ungarn verbannt wurde, weil er gegen den Faschismus schrieb. Er zog nach Deutschland, wo er rausgeworfen wurde, weil er Jude war und zog dann nach Frankreich. Und dort begann sein lebenslange Verpflichtung für das Bekämpfen faschistischer Mächte." Für seine Rolle will der britische Star sich ausführlich mit Capas Leben beschäftigen: "Als Mann war er auch fantastisch charismatisch, dynamisch, energisch, aufregend und energiegeladen. Ich plane, die Orte, an denen er gelebt hat, zu besuchen, Bücher über ihn zu lesen, seine Fotos zu studieren und - ganz wichtig - zu lernen, wie er sie aufnahm."
Ursprünglich sollte Andrew Garfield die Hauptrolle spielen, mit Gemma Arterton an seiner Seite. Beide haben sich jedoch von dem Projekt verabschiedet. Paul Andrew Williams (Song für Marion) wird "Capa" nach einem Drehbuch von Menno Meyjes (Mein Kind vom Mars) inszenieren. Seine Version konkurriert nicht nur mit Michael Manns Waiting for Robert Capa, nach dem gleichnamigen Roman von Susana Fortes, der sich auf die Beziehung von Capa mit der deutschen Fotographin Gerda Taro konzentriert, sondern auch mit einem seit 2000 von Pierce Brosnan geplanten noch titellosen Biopic, das Paul McGuigan (Lucky Number Slevin) auf die Leinwand bringen wird.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.