Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Robert Pattinson
Robert Pattinson
© BANG Showbiz

Robert Pattinson vergibt nicht leicht

"Ich beurteile die Menschen nach ihren Taten"

Pattinson streicht Personen, die er als negativ empfindet, einfach aus seinem Leben

"Twilight"-Star Robert Pattinson hat Probleme damit, Menschen ihre Fehler und Fehltritte zu verzeihen. "Ich verspüre niemals das Bedürfnis, Leuten zu vergeben oder erwarte, dass ihnen verziehen wird", gab Pattinson im Interview mit dem australischen Magazin Sunday Style kund. "Ich beurteile die Menschen nach ihren Taten. Es ist mir ziemlich egal, ob das richtig oder falsch ist - im Zweifelsfall entscheide ich mich für die Person. Wenn sie etwas tun, mit dem ich mich nicht befassen möchte, lasse ich sie links liegen."
Dies mag auch für seine Ex-Freundin Kristen Stewart zu gelten. Zunächst schien er ihr nach einer mehr oder weniger harmlosen Affäre
mit Regisseur Rupert Sanders verziehen zu haben - nach ein paar Monaten folgte dennoch die Trennung.
Grundsätzlich zeigt sich der britische Schauspieler beim romantischem Interesse großzügig: "Ich bin ziemlich sensibel und ich mag große Gesten. Das ist allerdings nur mein Ego. Ich mag es, Leute zu beschenken und ich halte mich selbst für den besten Schenker. Aber eigentlich nur, weil ich Sachen für mich selbst kaufe und diese dann für die andere Person anpasse."


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.