Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Harrison Ford will wieder Indiana Jones spielen

Auftritt als Han Solo hingegen noch ungewiss

Ford: "Ich denke nicht, dass es ein Hindernis gibt, Indiana Jones einen alten Knacker sein zu lassen"

Harrison Ford ist sich noch nicht sicher, ober er wieder als Han Solo in der Fortsetzung der "Star Wars"-Reihe auftreten will. Bei "Indiana Jones 5" wäre er allerdings sofort dabei, wie er Talkshow-Moderator Graham Norton (BBC One) verriet: "Ich würde es in einer New Yorker Minute machen, ja. Ich denke nicht, dass es ein Hindernis gibt, Indiana Jones einen alten Knacker sein zu lassen. Ich glaube, ich bin alt genug, so dass wir [Sean] Connery nicht mehr brauchen. Ich bin alt genug, meinen eigenen Vater zu spielen!" Der Schauspieler trat zuletzt 2008 als der abenteuerlustiger Archäologe auf, in Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels. Aufwändige Actionszenen möchte er jedoch in Zukunft nicht mehr drehen: "Ich habe körperliches Schauspielen genossen, es hat Spass gemacht. Ich mochte es früher lieber als heute und die Leute verlangen das nicht mehr so häufig von mir."
Ford ist zur Zeit mit Paranoia - Riskantes Spiel in den Kinos. Am 24. Oktober folgt Ender's Game - Das große Spiel.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.