Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Benedict Cumberbatch
Benedict Cumberbatch
© BANG Showbiz

Cumberbatch besteigt den "Everest"

Als Ersatz für Tom Hardy

Statt Hardy soll der "Sherlock"-Star den Briten George Mallory darstellen, der 1924 bei dem Versuch, den Gipfel des höchsten Berges der Erde zu erklimmen, ums Leben kam

Nach Christian Bale und Tom Hardy ist nun Benedict Cumberbatch für die Hauptrolle in "Everest", dem Sony-Abenteuer um die Besteigung des höchsten Bergs der Erde, im Gespräch. Hardy kann die Rolle wegen einem Terminkonflikt nicht annehmen. Der Film dreht sich um den Briten George Mallory (*1886, †1924), der beim Versuch, den Gipfel des Berges zu erreichen, mit 37 Jahren ums Leben kam.
Deadline.com berichtet, dass Doug Liman (Fair Game - Nichts ist gefährlicher als die Wahrheit, Jumper) den Film ab März 2014 inszenieren wird, nach einem Drehbuch von Sheldon Turner (X-Men: Erste Entscheidung, Up in the Air). Für die Rolle bewarben sich außer Cumberbatch dem Magazin zufolge auch Joel Kinnaman, James McAvoy, Tom Hiddleston, Henry Cavill, Luke Evans, Dan Stevens, Matthew Goode und Jim Sturgess. Cumberbatch gilt inzwischen als wahrscheinlichster Kandidat - ob er bereits einen Vertrag unterschrieben hat, ist noch nicht bekannt.
Working Title und Universal entwickeln ebenfalls ein Projekt um den Himalaya-Hünen. Allerdings findet die Story im Jahre 1996 statt und erzählt die wahre Geschichte einer fatalen Expedition, bei der acht Teilnehmer ums Leben kamen. Josh Brolin, John Hawkes, Jake Gyllenhaal und Jason Clarke begeben sich unter der Regie von Baltasar Kormáku (101 Reykjavik, 2 Guns) zum legendären gefährlichen Aufstieg.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.