Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Robert Zemeckis am Set von 'Flight'
Robert Zemeckis am Set von 'Flight'
© Studiocanal

Robert Zemeckis verfilmt "Die wundersame Reise von Edward Tulane"

Nach dem Roman um die Abenteuer eines eitlen Porzellanhasen

Variety hat in Erfahrung gebracht, dass Robert Zemeckis (Flight, "Zurück in die Zukunft"-Trilogie) die seit über sieben Jahren geplante Verfilmung von Kate DiCamillos Roman "The Miraculous Journey of Edward Tulane" (deutscher Titel: "Die wundersame Reise von Edward Tulane") inszenieren wird.
Das Buch erzählt die Geschichte eines eitlen, selbstbezogenem Hasen aus edlem Porzellan, welcher in den 1930ern als Geschenk bei der zehnjährigen Abilene landet, die ihn abgöttisch liebt. Während einer Kreuzfahrt auf der Queen Mary fällt er jedoch über Bord und verbringt danach 297 einsame Tage auf dem Meeresboden. Gerettet wird er schließlich von einem Fischer. Damit beginnt seine wundersame Reise zu sehr unterschiedlichen Menschen - darunter ein Obdachloser und ein todkrankes Mädchen - die ihm immer neue Namen geben und ihm schließlich beibringen, Gefühle für andere zu entwickeln.
Jeff Stockwell (Die Brücke nach Terabithia) hat den Roman adaptiert. Wendy Finerman, die mit Zemeckis bereits bei Forrest Gump zusammenarbeitete, wird den Film produzieren. Zemeckis ist mit seiner Firma ImageMovers ebenfalls als Produzent dabei. Ob der Film sein nächstes Projekt wird, ist noch nicht bekannt.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.