Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Rachel Weisz
Rachel Weisz
© BANG Showbiz

Rachel Weisz und Colin Farrell sind die Stars von "The Lobster"

SciFi-Romanze von Yorgos Lanthimos

Rachel Weisz und Colin Farrell spielen die Hauptrollen in "The Lobster", mit dem der griechische Regisseur Yorgos Lanthimos ("Kynodontas") sein englischsprachiges Kinodebüt gibt. Laut dem Hollywood Reporter treten in weiteren Rollen Ben Whishaw, Léa Seydoux (Blau ist eine warme Farbe), Olivia Colman (Die Eiserne Lady), Ariane Labed (Before Midnight) und Aggeliki Papoulia ("Kynodontas") auf.
Das Drehbuch schrieb Lanthimos zusammen mit seinem langjährigen Co-Autor Efthimis Filippou. Laut dem Magazin erzählt es eine ungewöhnliche Liebesgeschichte, die in einer dystopischen Zukunft spielt, in welcher das Finden eines Partners eine Frage von Leben und Tod ist: Singles werden festgenommen und in ein gruseliges Hotel eingesperrt. Dort müssen sie innerhalb von 45 Tagen ihren Seelengefährten finden. Scheitern sie, werden sie in ein Tier verwandelt und in die Wälder verbannt. "Ich bin sehr dankbar, die Gelegenheit zu haben, mit so großartigen Schauspielern zusammen zu arbeiten", sagte Lanthimos in einem Statement zum Film. "Ihr Beitrag zu unserem Film wird die Welt, die wir zur kreieren versuchen, erweitern und bereichern." Die Dreharbeiten starten am 24. März in Irland.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.