Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Verblendung - David Fincher
Verblendung - David Fincher
© Sony Pictures

Inszeniert David Fincher Biopic über Steve Jobs?

Nach einem Drehbuch von Aaron Sorkin

Laut Variety ist David Fincher für die Regie von Sonys Biopic über Steve Jobs im Gespräch, für welches Aaron Sorkin (The Social Network) das Drehbuch schrieb. Der Film über das Leben des Apple-Bosses, der im Alter von nur 56 Jahren an Krebs verstarb, beruht auf der Biographie "Steve Jobs" vom Time Magazine-Redakteur Walter Isaacson, an der sich Sony bereits 2011 mit einer Summe in Millionenhöhe die Filmrechte gesichert hat. Sorkin verriet The Daily Beast, dass sich der Film in drei Teile gliedert, sich jeweils um den Launch eines Apple-Produkts drehen: "Der erste ist der Mac". Der zweite ist NeXT, nachdem er Apple verließ. Der dritte ist der iPod." Fincher ist derzeit mit der Postproduktion des Thrillers Gone Girl - Das perfekte Opfer beschäftigt. Sollte er die Regie von "Steve Jobs" übernehmen, wird der Film voraussichtlich erst gegen Ende des Jahres gedreht.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.