Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Leonardo DiCaprio
Leonardo DiCaprio
© BANG Showbiz

Leonardo DiCaprio als Steve Jobs?

Unter Regie von Danny Boyle

Vierzehn Jahre nach The Beach, der seinerzeit hinter den Erwartungen zurückblieb, sollen Danny Boyle und Leonardo DiCaprio nun ihr zweites gemeinsames Projekt angehen: Sony Pictures will Boyle als Ersatz für David Fincher gewinnen, der in der vergangenen Woche die Regie des seit längerem geplanten Steve Jobs-Biopic abgab - angeblich hatte der Regisseur zehn Millionen US-Dollar Gage im Voraus und die Kontrolle über das Marketing gefordert. Außerdem soll er Gerüchten zufolge die Übernahme der Regie davon abhängig gemacht haben, dass Christian Bale die Hauptrolle spielt. Boyle schlug laut dem Hollywood Reporter sofort DiCaprio für den Part vor. Ob der Schauspieler für die Rolle zur Verfügung stehen wird, ist noch ungewiss.
Aaron Sorkin (The Social Network) schrieb das Drehbuch, die Produktion übernehmen Scott Rudin und Mark Gordon. Der Film über das Leben des Apple-Bosses, der im Alter von nur 56 Jahren an Krebs verstarb, beruht auf der Biographie "Steve Jobs" vom Time Magazine-Redakteur Walter Isaacson, an der sich Sony bereits 2011 mit einer Summe in Millionenhöhe die Filmrechte gesichert hat. Sorkin verriet The Daily Beast, dass sich der Film in drei Teile gliedert, welche sich jeweils um den Launch eines Apple-Produkts drehen: "Der erste ist der Mac. Der zweite ist NeXT, nachdem er Apple verließ. Der dritte ist der iPod."


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.