Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
v.l.n.r.: Anne Leppin und Alfred Holighaus...iher.
v.l.n.r.: Anne Leppin und Alfred Holighaus (Geschäftsführung der Deutschen Filmakademie e.V.), Andrea Hohnen (Programmleitung FIRST STEPS), Hans-Christian Boese (Piffl Medien und AG Verleih, Verband unabhängiger Filmverleiher), Helge Sasse (Vorstandsvorsitzender Senator Entertainment AG), Johannes Klingsporn, Verband der Filmverleiher.
© Florian Liedel/ Deutsche Filmakademie Florian Liedel/ Deutsche Filmakademie

First Steps und Senator Film veranstalten erste Masterclass Verleih

"Der Film ist fertig und wie geht’s jetzt weiter?"

Mit Senator Film gehört ab 2014 wieder ein Verleiher zum First Steps-Partnerkreis. Aus diesem Anlass veranstaltet First Steps in Zusammenarbeit mit Senator Film Verleih und der Deutschen Filmakademie erstmals eine Masterclass zum Thema Filmverleih. In zwei intensiven Tagen vermitteln Experten aus allen Bereichen ihr Know-how und entwickeln gemeinsam mit den Teilnehmer/innen konkrete Kampagnen.
Eingeladen wurden junge Filmschaffende, die in den letzten drei Jahren mit ihren Abschlussfilmen bei First Steps vertreten, nominiert bzw. ausgezeichnet wurden. Unter den 25 Teilnehmer/innen sind Regisseure und Produzenten aus allen Wettbewerbskategorien: Spiel-, Dokumentar- und Werbefilme.

"Die Masterclass Verleih ist ein erster Schritt in eine Richtung, die wir künftig ausbauen möchten", so Andrea Hohnen, Programmleitung First Steps, "Interne, intensive Workshops für Filmemacher/innen, die ihre ersten Schritte im Berufsleben schon gemacht haben – ‚Second Steps‘ also, in inhaltlicher Kooperation mit den Partnern von First Steps."
Dazu Helge Sasse, Vorstandsvorsitzender der Senator Entertainment AG: "Nicht nur im Fußball, auch beim Film gilt: Wer keinen Nachwuchs fördert, wird absacken, mindestens Boden verlieren." Deshalb, so Sasse, "engagieren wir uns bei First Steps, zum einen weil Talentsuche und -förderung in Deutschland ein solches Forum unbedingt brauchen, aber durchaus auch im eigenen Zukunftsinteresse."

In praktische Berührung mit dem Thema Filmverleih kommen die meisten jungen Filmemacher erst nach dem Studium. In drei Panels geht es also zunächst um das Basiswissen: Um die deutsche Verleihsituation in Zahlen, den Ablauf eines Verleihprozesses und die umfangreichen Aufgaben von Marketing und Presse.

Am Beispiel des Films Wer, wenn nicht wir wird es dann konkret. Der Regisseur Andres Veiel, der Produzent Thomas Kufus und für den Senator Film Verleih Helge Sasse und Astrid Böhmisch (Leitung Marketing & Publicity) sprechen in aller Offenheit über die Herausbringung eines Films als Kommunikationsprozess: Alle wollen das Beste für den Film, aber mit unterschiedlichen Instrumenten und Interessen, die unter einen Hut gebracht werden müssen.
Noch praxisnäher geht es anschließend weiter: In drei Gruppen erarbeiten die Teilnehmer unter professioneller Anleitung Verleihkampagnen für drei kürzlich fertig gestellte Filme und präsentieren sich gegenseitig die Ergebnisse und Vorschläge.
Beim abschließenden Panel versammeln sich einige sehr unterschiedliche Verleiher und tauschen sich über ihre Erfahrungen bei der Herausbringung von Nachwuchsfilmen aus.
Die Masterclass findet in den Räumen der Deutschen Filmakademie statt.

Die Themen und Experten im Überblick:
  • Marktüberblick Kinoverleih in Deutschland
    mit Johannes Klingsporn, Verband der Filmverleiher und Hans-Christian Boese, Piffl Medien und AG Verleih - Arbeitsgemeinschaft der unabhängigen Filmverleiher
  • Vom Einkauf zum Verleih
    mit Helge Sasse und Anatol Nitschke, beide Senator Film Verleih
  • Marketing und Presse im Filmverleih
    mit Astrid Böhmisch und Reik Möller (Senator Film Verleih), Jürgen Fabritius (3Rosen), Marten Schumacher (Presseagentur SchmidtSchumacher); Moderation: Alfred Holighaus, Deutsche Filmakademie
  • Case Study "Wer, wenn nicht wir"
    Diskurs mit Andres Veiel, Regisseur, Thomas Kufus, Produzent (Zero One Filmproduktion), Helge Sasse und Astrid Böhmisch (Senator Film Verleih) ); Moderation: Alfred Holighaus, Deutsche Filmakademie
  • Podiumsdiskussion: Nachwuchsfilm im Verleih
    mit Benjamin Herrmann (Majestic Filmverleih), Christos Acrivulis (missingFILMs,) Helge Sasse und Anatol Nitschke (Senator Film Verleih), Andreas Dobers (X Verleih), Anette Welkers (Zorro Film); Moderation: Jürgen Fabritius, 3Rosen



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.