Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
(Nahuel Pérez Biscayart (Rauli), Frieder Wittich und.... l.)
(Nahuel Pérez Biscayart (Rauli), Frieder Wittich und Christian Ulmen (Beck) v. l.)
© Senator Film

Drehbeginn für "Becks Letzter Sommer"

Nach dem Roman von Benedict Wells

Am 1. April fiel die erste Klappe zu "Becks Letzter Sommer", nach "13 Semester" die zweite Zusammenarbeit zwischen Frieder Wittich und seinen Produzenten Uli Putz und Jakob Claussen.
An der Seite von Christian Ulmen ist der argentinische Schauspieler Nahuel Pérez Biscayart als Rauli erstmals in einer deutschen Kinoproduktion zu sehen. Eugene Boateng übernimmt als Charlie seine erste Hauptrolle in dem Roadmovie und Friederike Becht glänzt als Becks Freundin Lara. Das Drehbuch verfasste Frieder Wittich gemeinsam mit Oliver Ziegenbalg. Kameramann Christian Rein ist für die Bildgestaltung verantwortlich und den mitreißenden Soundtrack steuert Tobias Jundt, Komponist und Leadsänger der Band Bonaparte, bei.
"Becks Letzter Sommer" ist eine Claussen+Wöbke+Putz Filmproduktion (Uli Putz und Jakob Claussen) in Koproduktion mit Senator Film Produktion (Helge Sasse und Solveig Fina) und ARRI Film & TV Services. Das Projekt wird gefördert durch Medienboard Berlin-Brandenburg, Filmstiftung Nordrhein-Westfalen, FFA Filmförderungsanstalt und den DFFF Deutscher Filmförderfonds.
Die Dreharbeiten finden bis zum 5. Juni 2014 in Köln, Berlin, Budapest, Bukarest und Istanbul statt. Edition Senator wird den Film 2015 bundesweit in die deutschen Kinos bringen.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.