Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Lena Headey in '300: Rise of an Empire'
Lena Headey in '300: Rise of an Empire'
© 2014 WARNER BROS. ENTERTAINMENT INC. AND LEGENDARY PICTURES FUNDING

Lena Headey in erotischem Horrorfilm von Clive Barker

Hauptrolle in "Jacqueline Ess"

Game of Thrones-Star Lena Headey spielt die Hauptrolle in "Jacqueline Ess", nach einer düster-erotischen Kurzgeschichte vom britischen Horror-Autor Clive Barker ("Hellraiser"- und "Candyman"- Reihe). "Jacqueline Ess - ihr Wille, ihr Vermächtnis" wurde 1984 in der Horror-Anthologie "Das Zweite Buch des Blutes" veröffentlicht. Sie dreht sich um eine schöne, aber unglückliche Frau, die unter ihrem eintönigen Alltag und ihrer langweiligen Ehe mit fadem Sex leidet. Schließlich sieht sie nur noch einen Ausweg: Selbstmord. Kurz vor ihrem Tod wird sie jedoch gerettet. Danach stellt Jacqueline fest, dass sie plötzlich eine seltsame Gabe besitzt - sie kann mit Gedanken die Körper anderer Menschen in einer furchtbaren Weise verändern.
"Lena Headey ist eine fabelhafte Darstellerin mit einer unglaublichen Präsenz", schwärmt Barker, der das Projekt als ausführender Produzent betreut. "So wie ich das sehe, gibt es keine bessere Wahl für die Rolle der Jacqueline. Ihre Schönheit und Autorität werden sich durchsetzen." Jovanka Vukovic gibt mit dem Film ihr Regiedebüt. Sie drehte zuvor den Kurzfilm "The Captured Bird" - Guillermo del Toro war einer der Produzenten - und die Horroranthologie "XX". Sie adaptierte außerdem das Drehbuch zu "Jacqueline Ess", zusammen mit Christian Francis.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.