Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Brad Pitt: Einstweilige Verfügung gegen Vitalii Sediuk

Schauspieler wehrt sich gegen "Grammy Crasher"

Brad Pitt hat vor Gericht eine einstweilige Verfügung gegen den als "Grammy Crasher" bekannt gewordenen Journalisten Vitalii Sediuk erwirkt. Der 25jährige Ukrainer muss ab sofort fünf Tage lang circa 150 Meter Abstand von dem Hollywoodstar halten, nachdem er ihn bei der Premiere von Angelina Jolies neuem Film "Maleficent" am Mittwochabend vor dem "El Capitan Theatre" in Hollywood auf dem roten Teppich überfiel und ihm ins Gesicht schlug. Bei Pitt, dessen Kinder ebenfalls anwesend waren, sorgte er damit nicht nur für einen gewaltigen Schock, sondern er zerstörte bei der Aktion auch die Designer-Sonnenbrille des Schauspielers. "Dies war ein unglücklicher und unangebrachter Vorfall, der jetzt von der Polizeit von Los Angeles untersucht wird," sagte ein Sprecher für Disney - dem Verleiher von "Maleficent" - in einem Statement gegenüber dem Magazin Variety. Sediuk könnten nun strafrechtliche Konsequenzen drohen, berichtet die Promin-Seite TMZ. Er wurde nach dem Vorfall festgenommen und sitzt nach wie vor in Haft. Die Kaution beträgt 20.000. US-Dollar.
Sediuk ist seit 2013 auf Bewährung, nachdem er bei den Grammy Awards in Los Angeles auf die Bühne gestürmt war und Adeles Dankesrede unterbrochen hatte. Seitdem trägt er den Spitznamen "Grammy Crasher". Im Januar und Februar hatte er es auf Bradley Cooper und Leonardo DiCaprio abgesehen: Er stürzte sich auf dem roten Teppich auf die Schauspieler, kniete nieder, umarmte ihre Beine und drückte sein Gesicht in den Genitalbereich der Hollywoodstars. 2012 gelang es ihm bei einer Filmpremiere von "Man In Black" in Moskau fast, Will Smith zu küssen - der ihn dafür eine Ohrfeige verpasste. Und in diesem Monat versuchte Sediuk beim Filmfestival in Cannes, unter den Rock der Schauspielerin America Ferrara zu kriechen.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.