Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Bryan Cranston
Bryan Cranston
© BANG Showbiz

Tony Awards 2014: Hauptpreise für Bryan Cranston und Neil Patrick Harris

TV-Stars erhalten Theater-Oscars

Bryan Cranston, der in seiner Rolle als Walter White in Breaking Bad seinen internationalen Durchbruch feierte, ist am Sonntagabend (08. Juni) in New York mit einem Tony Award für sein Broadway-Debüt ausgezeichnet worden. Der 58-jährige nahm den "Theater-Oscar" für seine Rolle als Präsident Lyndon B. Johnson in Robert Schenkkans Stück "All The Way" entgegen. Für Cranston, der zwischen 2008 und 2010 drei Emmys und 2014 einen Golden Globe erhielt, ist es die erste Theater-Auszeichnung seiner Karriere. "All The Way" erhielt außerdem den Preis für das beste Theaterstück. How I Met Your Mother-Star Neil Patrick Harris bekam den Tony für den besten Musical-Hauptdarsteller, im Revival von "Hedwig and the Angry Inch".
Hugh Jackman moderierte die Gala, während Samuel L. Jackson, Orlando Bloom, Rapper T.I. und LL Cool J am Sonntagabend (08. Juni) als Laudatoren auf der Bühne standen.


Die Gewinner der Tony Awards 2014:



Best Play: "All the Way"

Best Revival of a Play: "A Raisin in the Sun"

Best Revival of a Musical: "Hedwig and the Angry Inch"

Best Book of a Musical: "A Gentleman's Guide to Love & Murder"

Best Performance by an Actor in a Leading Role in a Play: Bryan Cranston, "All the Way"

Best Performance by an Actress in a Leading Role in a Play - Audra McDonald, Lady Day at "Emerson's Bar & Grill"

Best Performance by an Actor in a Featured Role in a Play: Mark Rylance, "Twelfth Night"

Best Performance by an Actress in a Featured Role in a Musical: Lena Hall, 'Hedwig and the Angry Inch'

Best Performance by an Actor in a Leading Role in a Musical: Neil Patrick Harris, "Hedwig and the Angry Inch"

Best Direction of a Musical: Darko Tresnjak, "A Gentleman's Guide to Love & Murder"

Best Direction of a Play: Kenny Leon, "A Raisin in the Sun"

Best Score: Jason Robert Brown, "The Bridges of Madison County"

Best Performance by an Actor in a Featured Role in a Musical: James Monroe Iglehart, "Aladdin"

Best Performance by an Actress in a Featured Role in a Play: Sophie Okonedo, "A Raisin in the Sun"


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.