Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Keira Knightley
Keira Knightley
© BANG Showbiz

Keira Knightley abseits des Mainstreams

Der Hollywoodstar kann auch Independent

Jedes Kind kennt Keira Knightley als Elizabeth Swann aus den ersten drei Filmen der "Fluch der Karibik"-Reihe. Ein mancher hat vielleicht auch den ein oder anderen Kostüm-Film, wie zum Beispiel "Die Herzogin" gesehen, in dem sie stets nobel gekleidet über die Leinwand gleitet. In der Tat ist es so, dass sie für solche Filme wie gemacht scheint mit ihrer anmutigen, grazilen Art. Aber neben Auftritten in Megablockbustern und Kostüm-Romanzen hat Knightley auch schon immer ihre Leidenschaft für herausfordernde Rollen in kleinen Independent-Produktionen und Nischen-Filmen bewiesen. Einige dieser Filme werden im Folgenden gleich vorgestellt, denn mit Can A Song Save Your Life? wird sie ab dem 28. August 2014 wieder in solch einem schönen Streifen zu sehen sein.
  1. 5
    The Hole – Keira Knightley kommt, kotzt und siegt

    Nach einigen Auftritten und einer Hand voll Nebenrollen in Fernsehfilmen, bekommt sie im Alter von 16 Jahren eine Hauptrolle in dem Teenie-Mystery-Drama "The Hole" angeboten. Darin tritt sie als Bulimie-kranke, aber allemal lebensfrohe und durchaus aufreizende Teenagerin auf, die zusammen mit ihren drei Freunden lieber eine Party in einem mysteriösen alten Bunker mitten im Wald feiert, als an einer Schulexkursion teilzunehmen. Neben ihrer gekonnten schauspielerischen Darbietung ist Knightley hier vor allem hoch anzurechnen, dass sie sich in der Rolle von Frankie Smith traut, sich vor den Augen der Öffentlichkeit mit der ernstzunehmenden Essstörung auseinanderzusetzen, die auch in ihrer Familie ein Thema war und ist.
    The Hole ### Tobis Film
    The Hole
    © Tobis Film
  2. 4
    Kick it like Beckham – Kaum eine kickt wie Keira

    Der internationale Durchbruch gelang ihr bereits ein Jahr später. Als Juliette ‚Jules‘ Paxton in Gurinder Chadah‘s Film "Kick it like Beckham" trippelt sie sich durch den Strafraum und in die Herzen der Zuschauer. Jules überredet das indische Mädchen Jess entgegen der Untersagung ihrer Eltern einer Frauenfußballmannschaft beizutreten und so ihren Traum zu verfolgen. Knightley spielt in Chadah‘s viel beachteter Culture-Clash-Sportler-Komödie eine tragende Rolle und kann sich so auszeichnen, als Fußballerin, in erster Linie aber natürlich als facettenreiche Schauspielerin, die keine Mühen scheut, sich auch aufwendigen sportlichen Herausforderungen zu stellen, um in einem Film mitspielen zu können, von dessen Geschichte sie überzeugt ist.
    Kick It Like Beckham ### Constantin Film
    Kick It Like Beckham
    © Constantin Film
  3. 3
    The Jacket – Knightley’s Leidenschaft für’s kleine Kino

    Wiederum ein Jahr später ist sie bereits als Elizabeth Swann an der Seite von Johnny Depp und anderen Größen des Filmgeschäfts im ersten Teil des Hollywood-Megablockbusters "Fluch der Karibik" zu sehen. Statt abzuheben, taucht sie aber kurz darauf wieder in einen Stoff ab, der sie inhaltlich überzeugt und in dem sie eine neue schauspielerische und persönliche Herausforderung sieht. Zusammen mit Adrien Brody begibt sie sich in "The Jacket" auf eine mysteriöse Tour-de-Force durch Zeit und Geist und beweist damit erneut, dass sie sich nicht etwa vom großen Geld, als vielmehr von spannenden Geschichten (ver-)leiten lässt.
    The Jacket ### Paramount Pictures Germany
    The Jacket
    © Paramount Pictures Germany
  4. 2
    Alles was wir geben mussten – Knightley schwärmt für Kazuo Ishiguro’s Romanvorlage

    Die außergewöhnliche Romanvorlage zu dem 2010 erschienenen Science-Fiction-Drama "Alles was wir geben mussten" stammt von dem berühmten japanischen Autor Kazuo Ishiguro. Keira Knightley, die genug vom Fluch der Karibik hat, gibt sich stattdessen lieber einer äußerst ambitionierten Rolle in der cineastischen Science-Fiction-Welt hin. Ihre Internats-Freunde werden von Carrey Mulligan und Andrew Garfield gespielt. Die Kritiker waren hinsichtlich der filmischen Umsetzung zwar geteilter Meinung, schauspielerisch konnten Keira und auch ihre Klon-Brüder und -Schwestern aber durchweg überzeugen.
    Never Let Me Go ### Centfox
    Never Let Me Go
    © Centfox
  5. 1
    CAN A SONG SAVE YOUR LIFE? – Knightley’s musikalisches Können

    In einem Interview gab sie kürzlich zu verstehen, dass sie nach all den Filmen, die sie in den letzten fünf Jahren gemacht hatte, wieder einen Film brauchte, der "etwas Positives ist" das sie "in die Welt streuen könnte." Dieser Film sei unglaublich hoffnungsvoll. Dass sich Keira Knightley nicht zu schade ist, ihre Fußballkünste aufzufrischen, wenn es sein muss, wissen wir bereits. Aber eine Titel-Rolle für einen Film zuzusagen, beziehungsweise darum zu beten, diese Rolle spielen zu dürfen, in der sie sich in die Herzen der Zuschauer singen muss, ohne zuvor je vor einem Publikum gesungen zu haben, zeugt von ihrem Mut und der Überzeugung, mit der sie in die Rolle der Songwriterin Greta schlüpft. Ein großer Anreiz für die Mitwirkung an diesem Film war ihrer Aussage zufolge außerdem Schauspielerkollege Mark Ruffallo, dessen Talent und Wesen sie sehr schätzt.
    Die Dreharbeiten müssen teilweise sehr spontan gestaltet gewesen sein, was Knightley allerdings mit einem herzhaften Lachen kommentiert, denn wie ein altes Bühnensprichwort besagt: "It’ll be all right on the night". Das Ergebnis dieses jüngst geglückten Wagnisses mit dem Titel CAN A SONG SAVE YOUR LIFE? kann ab dem 28. August 2014 in den deutschen Kinos belauscht und natürlich geschaut werden.
    Can a Song Save Your Life? ### StudiocanalStudiocanal
    Can a Song Save Your Life?
    © StudiocanalStudiocanal



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.