VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel
Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel
© Constantin Film

Die Bücherwelt von Cornelia Funke

Von Märchen, wilden Mädchen und wunderbarer Weihnacht

Es gibt nur wenige Kinderbuchautoren, die mit ihren Büchern ein weltweites Publikum begeistern können. Zunächst denkt man wohl an ältere Klassiker wie Michael Ende oder Astrid Lindgren. Bei den aktuelleren Dauerbrennern aber dürften vor allem zwei Namen fallen: J.K. Rowling und – natürlich – Cornelia Funke.

Reckless
In liebevollem Gedenken an die Gebrüder Grimm erzählt Cornelia Funke in diesem Buch von den Abenteuern des Jacob Reckless, der durch einen Spiegel eine parallele Welt entdeckt, in der Märchen real sind. Mit seiner Gefährtin Fuchs, seinem Bruder Will und dessen Freundin Clara muss er viele Gefahren überwinden: Flüche brechen, gegen eine dunkle Fee kämpfen oder einem betrügerischen Zwerg folgen. Dabei geht es – wie in den Grimmschen Märchen – nicht immer unblutig zu. Diesem ersten Roman, der in Deutschland sogar als Theaterstück inszeniert wurde, sollen in Zukunft noch weitere Bände nachfolgen – Leser, Theater- und vielleicht sogar Kinobesucher dürfen also gespannt sein.

Die wilden Hühner
Die Geschichten von Sprotte, Frieda, Trude, Melanie und Wilma kommen völlig ohne Monster und Fantasyelemente, ohne Action und Verbrecherjagden aus. Und kommen vielleicht gerade deswegen so gut an. Was der Mädchenbande DIE WILDEN HÜHNER passiert, ist von Cornelia Funkes eigenen Erfahrungen inspiriert und könnte auch jedem anderen Mädchen passieren: Schulaufgaben und Geheimnisse, Freundschaft und erste Liebe, Probleme mit den Eltern und auch so einige Streiche. Eigentlich wirklich nichts besonderes, aber von Funke in eine ganz besondere Lese- und Filmerfahrung verwandelt.

Tintenherz
Cornelia Funke liebt Bücher. Und das hat sie in den TINTENWELT-Romanen verewigt. Denn wovon könnte ein Büchernarr mehr träumen, als durch das Lesen eines Romans plötzlich selbst mitten in der Geschichte zu landen? Doch für Meggie ergeben sich daraus auch die allergrößten Schwierigkeiten: Ihr Vater Mo liest nämlich aus Versehen ihre Mutter in ein Buch hinein und dafür einen erfundenen Schurken daraus hinaus. Ein fantastisches Abenteuer folgt dem nächsten und zieht auch den realen Leser völlig in den Bann, bis er meinen könnte, sich selbst auch in Cornelia Funkes Buch hinein gelesen zu haben.

Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel
In der Liste der Kinderbücher von Cornelia Funke dürfen Weihnachtsbücher selbstverständlich nicht fehlen. In der Geschichte ALS DER WEIHNACHTSMANN VOM HIMMEL FIEL, gibt es nicht nur den einen Weihnachtsmann, sondern viele Weihnachtsmänner, die den Kindern auf der ganzen Welt ihre Wünsche erfüllen. Doch der fiese Waldemar Wichteltod, der das Fest der Liebe in eine Konsum-Orgie verwandeln will, hat sie zu Eis erstarren lassen. Ein einziger echter Weihnachtsmann konnte dem Fiesling entkommen: Niklas Julebukk. Auf der Flucht vor Waldemar Wichteltod landet er zusammen mit seinem bunten Wohnwagen mitten im Leben des 9-jährigen Ben Schuster (Noah Kraus). Und zusammen erwartet sie die kniffelige Aufgabe, das Weihnachtsfest zu retten.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.