Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Casting-News: "Snowden"

Nicolas Cage an Bord des Oliver Stone-Films

(23.09.2014) Joseph Gordon-Levitt als Edward Snowden?
Der 33-jährige Hollywoodstar Joseph Gordon-Levitt befindet sich angeblich in Gesprächen, den nach Russland geflüchteten CIA-Whistleblower in einem von Regisseur Oliver Stone inszenierten Biopic mit dem Titel "The Snowden Files" zu verkörpern. Wie Deadline berichtet, stammt auch das Drehbuch zu dem Film von Stone, Eric Kopeloff und Moritz Borman werden voraussichtlich die Produktion übernehmen.
Der realitätsnahe Streifen wird auf dem Buch "Time of the Octopus" basieren, das von Snowdens Anwalt Anatoly Kucherena verfasst wurde. Darüber hinaus hat sich Stone die Filmrechte an "The Snowden Files: The Inside Story of the World's Most Wanted Man" von Autor Luke Harding sichern können.


(01.12.2014) Dustin Hoffman verhandelt über Rolle in "Snowden"
Dustin Hoffman ist angeblich gerade in Gesprächen für eine Rolle in einer Verfilmung über Edward Snowden. Dies berichtete die Kolumne "Page Six" der Zeitung "New York Post". Um welchen Charakter es sich dreht, ist noch nicht ganz klar. Angeblich wird der Oscar- und Golden Globe-Preisträger aber entweder einen NSA-Kollegen und Mentor Snowdens oder einen Politiker verkörpern. Bei erfolgreichem Abschluss der Verhandlungen würde der 77-Jährige an der Seite der Hauptdarstellerin Shailene Woodley sowie Joseph Gordon-Levitt zu sehen sein. Während Gordon-Levitt den Whistleblower selbst darstellen wird, wird Woodley dessen Freundin verkörpern. Der Film hat momentan noch keinen englischen oder deutschen Titel. Die Dreharbeiten sollen Anfang nächsten Jahres in Deutschland, Hong Kong, sowie den US-amerikanischen Staaten Washington D.C. und Hawaii stattfinden.

(24.02.2015) Update
Die Dreharbeiten haben bereits begonnen, da meldet "Variety", dass die ohnehin schon namhafte Besetzung von Oliver Stone's Verfilmung des Geheimnisverrats durch den CIA-Internet-Techniker Edward Snowden nochmals um einen prominenten Namen angewachsen ist. Nicolas Cage wird den Part eines ehemaligen Geheimagenten übernehmen. Bereits 2006 arbeiteten Cage und Stone in dem Drama "World Trade Center" zusammen.

Damit reiht sich der 51-Jährige in eine illustre Schar ein: Neben Titeldarsteller Joseph Gordon-Levitt wirken Melissa Leo, Zachary Quinto, Tom Wilkinson und Shailene Woodley mit. Die Dreharbeiten sollen noch bis Mai andauern. Der Film soll am 7. Januar 2016 in die deutschen Filmtheater kommen.

Auf der "Oscar"-Verleihung am Sonntagabend ist das meisterhafte Dokumentarfilm-Pendant zu Stone's Spielfilm, "citizenfour" von Laura Poitras, mit dem Academy Award als "Bester Dokumentarfilm" ausgezeichnet worden.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.