Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Renée Zellwegers alter Look im Oktober 2012
Renée Zellwegers alter Look im Oktober 2012
© BANG Showbiz

Renée Zellweger: Gesund gelebt, keine OP

Schauspielerin wehrt sich gegen Gerüchte

Hat ihr die Pause (nicht) gut getan? Renée Zellweger wehrt sich gegen Spekulationen, sie habe eine Schönheitsoperation über sich ergehen lassen. Die Gerüchte waren aufgekommen, als die Schauspielerin Anfang der Woche auf den Women in Hollywood Awards des Magazins "Elle" erschienen war und photographiert wurde. Konsens war, dass die 45-Jährige sehr verändert aussah. Ein Twitter-Eintrag vernahm sich anschließend als Reaktion auf die Photos: "Das ist kein Botox und nicht mal eine OP - das ist eine Vermisstensuchanzeige."

"Ich bin froh, dass die Leute finden, ich sehe anders aus", erklärte die Aktrice nun dem "People"-Magazin. "Ich lebe ein anderes, glückliches, erfüllteres Leben und bin froh, wenn das vielleicht auch zu sehen ist. Meine Freunde finden, ich sehe friedlich aus. Ich bin gesund." Die OP-Gerüchte wischte sie als "albern" und "schändliche Wahrheit, die nicht existiert", beiseite.

Renée Zellweger war zuletzt vor vier Jahren in dem Drama "My Own Love Song" zu sehen. Nach fünf Jahren Pause kommt sie im kommenden Jahr mit dem Thriller "The Whole Truth" an der Seite von Keanu Reeves wieder in die Kinos.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.