Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Casting-News: "Captain America: Civil War"

Martin Freeman verlässt Beutelsend

(17.11.2014) Daniel Brühl an Bord bei "Captain America: Civil War"
Nicht wenige sind der Ansicht, dass Daniel Brühl in diesem Jahr einer "Oscar"-Nominierung beraubt worden ist, als ihn die Academy of Motion Picture Arts and Sciences nicht für seine Glanzleistung als Niki Lauda in dem Drama "Rush" würdigte. Aber immerhin ist man durch Daniel's Darbietung in den Hollywood-Chefetagen endgültig auf den Deutschen aufmerksam geworden.

Marvel Pictures und damit Walt Disney Pictures haben den 36-Jährigen nun für ihren Abenteuerfilm "The First Avenger: Civil War" engagiert. Damit wird Brühl an der Seite von Chris Evans, der die Titelrolle übernimmt, und Robert Downey Jr, der seinen Part als Iron Man alias Tony Stark gibt, agieren. Welche Rolle Daniel spielen wird, ist noch ungeklärt. Es ist vage von einer Rolle als Bösewicht die Rede. Der von Anthony und Joe Russo - die bereits "The Return of the First Avenger" inszeniert haben - geleitete Streifen soll am 6. Mai 2016 in die US-Kinos kommen.

Der viel beschäftigte Brühl steht derzeit für Florian Gallenberger ("John Rabe") an der Seite von Emma Watson für das Drama "Colonia Dignidad" vor der Kamera, das von den Verbrechen des Pinochet-Regimes in Chile nach dem Putsch 1973 erzählt.

(06.05.2015) Update
Inzwischen kennt ihn jeder, den englischen Darsteller Martin Freeman. Dank seiner Rolle als Bilbo Baggins in einer kleinen Trilogie namens "The Hobbit". Nun wird der Schauspieler in einer anderen Reihe auftauchen und das Marvel-Universum bereichern. Der 43-Jährige ist für das kommende Captain America-Abenteuer "Civil War" unter Vertrag genommen worden. Welche Rolle Freeman neben Chris "Captain America" Evans verkörpern wird, ist noch unbekannt.

Auf Marvel.com steht zu lesen: "Von seinen Rollen als Bilbo Baggins und Doctor Watson bis zu Tim in 'The Office', hat uns Martin's Vielseitigkeit vom Dramatischen bis zum Komödiantischen immer wieder beeindruckt", sagt Produzent Kevin Feige. "Wir könnten uns nicht mehr geehrt fühlen oder glücklich schätzen, dass sich ein solch talentierter Schauspieler dem Marvel Cinematic Universe anschließt."

"Captain America: Civil War" soll am 5. Mai 2016 in den deutschen Kinos starten. Die Dreharbeiten haben bereits begonnen.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.