Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Gwyneth Paltrows Tochter Apple
Gwyneth Paltrows Tochter Apple
© Instagram / Gwyneth Paltrow

Keinen Bock auf Gala

Gwyneth Paltrow spielt lieber zuhause mit ihrer Tochter

Offenbar hat Gwyneth Paltrow in ihrem Leben genügend langweilige Partys, Events und Festivitäten über sich ergehen lassen müssen - und beschlossen, dass das Leben zu kurz ist für solche Zeitverschwendungen. Und es bereitet ihr überhaupt keine Schwierigkeiten, das offen zuzugeben.

Am Montag war die Aktrice zum zweiten Mal hintereinander nicht auf der Met Gala im Metropolitan Museum of Art in New York City gesichtet worden - im Gegensatz zum Beispiel zu Kollegin Jennifer Lawrence. Einen Tag darauf postete die 42-Jährige ein Bild ihrer zehnjährigen Tochter Apple auf Instagram mit dem Satz "Dies war der Rote Teppich gestern Abend in meinem Haus!".

2013 hatte Gwyneth im einem Interview mit einem australischen Sender klare Worte für die Met Gala gefunden: "Soll ich ehrlich sein? Es war scheiße. Man denkt immer: 'Oh mein Gott, das wird so glamoröus und toll werden und man wird all diese Leute treffen'. Und dann geht man hin, und es ist heiß und voll und alles drängelt sich." Da ist es nur konsequent, lieber zuhause zu bleiben...



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.