Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Paul Greengrass
Paul Greengrass
© BANG Showbiz

Paul Greengrass verfilmt "1984"

Big Brother Is (Again) Watching Us

1984 ist ja nun schon ein Weilchen her, aber der gleichnamige Roman von George Orwell, der bereits zweimal 1956 und 1984 in Großbritannien verfilmt worden ist, scheint nichts von seiner Relevanz und Faszination einzubüßen. In einer Zeit von "Krieg gegen den Terror", Telephonanzapfen, Dronen und dem Eindringen des Staates in die Privatsphären seiner Bürger wenig verwunderlich. So ist es zu erklären, dass sich nun mit Paul Greengrass ("Captain Phillips") einer der formidabelsten Filmemacher daran macht, das Buch, das 1948 verfasst wurde, nun ein drittes Mal zu adaptieren.

Der britische Regisseur, der vor einigen Tagen bestätigt hat, zum dritten Mal einen Thriller rund um den Agenten Jason Bourne alias Matt Damon zu verfilmen und das Werk 2016 in die Kinos zu bringen, wird "1984" für Columbia Pictures inszenieren, während Scott Rudin ("Grand Budapest Hotel") und Gina Rosenblum, die bereits mit der Version von 1984 involviert war, produzieren werden.

Hier der Trailer aus dem Jahre 1984 von Regisseur Michael Radford mit John Hurt in der Hauptrolle



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.