Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Christian Bale und Natalie Portman auf der Berlinale
Christian Bale und Natalie Portman auf der Berlinale
© Studiocanal

Berlinale: Neuer Zuschauerrekord

Bisher über 310 000 Karten verkauft

Die Berlinale steuert laut eigenen Angaben mit ihrer 65. Ausgabe auf Rekordkurs: Stand Donnerstagabend hatten die noch bis zum morgigen Sonntag andauernden Filmfestspiele bereits 310 000 Karten abgesetzt - hochgerechnet bis zum Festivalende wären das so viele wie noch nie. Der Sonntag ist traditionell der Berlinale Kinotag, an dem zahlreiche Festivalfilme aus den verschiedenen Sektionen in den Berlinale-Spielstätten wiederholt und somit nochmals besonders viele Zuschauer erwartet werden.

Auch die wirtschaftliche Seite des Festivals scheint zu stimmen: Der European Film Market verzeichnete mit rund 8500 Fachbesuchern aus 100 Ländern, davon 1568 Käufer, im Vergleich zum Vorjahr einen erneuten Zuwachs an Teilnehmern, die sich über gute Verkäufe, unter anderem der Wettbewerbsfilme "Elser", "Taxi" oder "Knight of Cups" freuen konnten. Darüber hinaus schlossen zahlreiche US-Vertriebe lukrative Deals für Hollywood-Titel wie Mel Gibson's "Hacksaw Ridge" oder "Freeheld" mit Julianne Moore ab. An den neun Markttagen wurden insgesamt 748 Filme in 1014 Vorführungen in den 38 Spielstätten des European Film Market gezeigt; 532 davon waren Marktpremieren.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.