Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Halle Berry: "Mutter zu sein ist meine wichtigste Rolle"

Tochter verkauft Limonade für Kinder in Not

Halle Berry ist Schauspielerin, Mutter und sozial engagiert. Und sie ist bemüht, ihre Kinder für dieses soziale Engagement zu sensibilisieren. Mit Erfolg, wie sie am Samstag im kalifornischen Culver City auf dem alljährlichen Kaleidoscope Ball berichtete. Die 48-Jährige wurde dort mit dem Mattel Children's Hospital UCLA's Kaleidoscope Award ausgezeichnet.

"Kinder sind das wichtigste, verletzlichste und wertvollste Gut, das wir auf dem Planeten besitzen. Sie zu beschützen, ist unsere Pflicht", erklärte die Aktrice laut "People" in ihrer Dankesrede. Als Mutter von zwei Kindern - der siebenjährigen Nahla aus der Ehe mit Gabriel Aubry, und dem einjährigen Maceo, den sie zusammen mit ihrem jetzigen Gatten, dem französischen Schauspieler Olivier Martinez, hat - weiß Halle, wovon sie redet. Und plauderte aus dem Nähkästchen.

"In diesem Jahr bin ich für das Welternährungsprogramm in Nicaragua gewesen und habe meine Tochter mitgenommen. Während dieser Reise wurde mir klar, dass es meine Verantwortung als Elternteil ist, Kindern die Wichtigkeit beizubringen, sich um andere Kinder zu kümmern", berichtete die Darstellerin. "Meine Tochter sah viele arme Kinder und war überrascht, dass diese trotzdem glücklich waren. So fragte sie sich, ob sie wirklich zwei Fahrräder braucht. Und dass sie vielleicht doch nicht 15 American Girl-Puppen benötigt." Nachdem sie wieder zuhause waren, habe sie ein Fahrrad und ihre Puppen nach Nicaragua geschickt. "Und sie begann, einen Limonandenstand aufzustellen, an dem sie zweimal im Monat Limonade für bedürftige Kinder verkauft. Ich bin stolz auf sie", so Halle Berry.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.