Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Noomi Rapace als Maria Callas
Noomi Rapace als Maria Callas
© De Angelis Group

Noomi Rapace erhebt die Stimme

Schwedin spielt Maria Callas

Vor einem Jahr wurde auf den Filmfestspielen von Cannes angekündigt, dass eine Filmbiographie des Lebens von Maria Callas geplant sei. Ein Jahr vorgespult, und pünktlich zu dem diesjährigen Filmfestival kommt die Meldung, dass die Finanzierung für das Projekt steht. Das Geld kommt aus Italien und Großbritannien.

Für die Hauptrolle der Sängerin ist den Produzenten schon mal ein Coup gelungen: Noomi Rapace wird die Callas verkörpern. Niki Caro ("Der Engel mit den dunklen Flügeln") wird als Regisseurin ihr eigenes Drehbuch verfilmen, das auf der Biographie "Too Proud, Too Fragile" ("Fière et fragile Maria Callas") von Alfonso Signorini beruht und sich hauptsächlich um die Beziehung der griechischen Opernlegende mit dem griechischen Reeder Aristoteles Onassis.

Noomi Rapace wird am 4. Juni 2015 mit dem britischen Kriminalfilm "Kind 44" an der Seite von Tom Hardy auf die deutschen Leinwände zurückkehren.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.