Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Dwayne Johnson in Fast and Furious 6
Dwayne Johnson in Fast and Furious 6
© Universal Pictures Germany

Dwayne Johnson kann nicht ohne Hobbs

Star bestätigt Mitwirken an "Fast and Furious 8"

Am 28. Mai startet sein Thriller "San Andreas" in den Kinos, aber auf der Pressekonferenz zu der Warner Brothers-Produktion interessierte die anwesenden Journalisten viel mehr, ob Dwayne Johnson auch wieder in "Fast and Furious 8" dabei sein werde. Der Mime blieb die Antwort nicht schuldig: "Natürlich. Ich kann nicht ohne Hobbs."

Das macht mindestens schon Zwei aus der Gang, denn Vin Diesel hat für die Fortsetzung der mega-erfolgreichen Thriller-Reihe bereits unterschrieben. Universal Pictures wollen den achten Teil für eine Premiere am 14. April 2017 fertigstellen.

Wissen wollte die Presse auch, was es mit dem seit dem sechsten Part nicht verstummenden Gerüchten über ein spin-off mit Hobbs auf sich hat. "Wir sind alle daran interessiert. Ich habe darüber gerade ein großes Gespräch mit dem Studio geführt. Wir werden sehen. Ich persönlich denke, dass wir im siebten Teil ein bisschen Raum für Hobbs geschaffen haben, und das Maß ist eingestellt auf das, was das Publikum will. Es haben hier aber viele Leute das Sagen", so der 42-Jährige.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.