Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
The Lobster mit John C Reilly, Ben Whishaw und Colin...rrell
The Lobster mit John C Reilly, Ben Whishaw und Colin Farrell
© Element Pictures

Cannes: Buchmacher favorisieren "The Lobster"

Colin Farrell-Drama Favorit auf die Goldene Palme

Übermorgen wird zum Abschluss der Filmfestspiele von Cannes die Palme d'Or, die Goldene Palme, an den "Besten Film" verliehen. Wie sich die internationale Jury unter Vorsitz der Coen Brothers entscheiden wird, kann natürlich niemand vorhersagen, aber die Buchmacher haben einen klaren Favoriten: Mit einer Quote von 5:2 ist "The Lobster - Eine unkonventionelle Liebesgeschichte", das surreale Drama des griechischen Regisseurs Yorgos Lanthimos ("Alpen"), der Favorit. Die Euro-Produktion, in der Colin Farrell und Rachel Weisz mitwirken, spielt in einer dystopischen nahen Zukunft, in der Singles innerhalb von 45 Tagen einen Partner finden müssen oder in Tiere verwandelt und im Wald ausgesetzt werden.

Das Holocaust-Drama "Son of Saul" (Saul fia) des Regiedebütanten László Nemes aus Ungarn sowie das US-Drama "Carol" von Todd Haynes ("I'm Not There") mit Cate Blanchett sind die stärksten Konkurrenten. Größter Außenseiter ist derweil "Mon roi" von Maiwenn ("Poliezei") mit Vincent Cassel und einer Quote von 40 zu 1.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.