Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Martin Campbell
Martin Campbell
© Sony Pictures

Martin Campbell verhandelt über Regie bei Jackie Chan-Film

Rache-Thriller spielt in London

Noch letzten Monat wurde vermeldet, dass Nick Cassavetes ("Wie ein einziger Tag") die Regie bei "The Foreigner" mit Jackie Chan übernehmen würde. Das ist jetzt vom Tisch. Stattdessen verhandeln die Independent-Produzenten nun mit Martin Campbell ("Casino Royale") um den Inszenierungsposten des Thrillers, der auf dem Roman "The Chinaman" von Stephen Leather basiert.

Ironie des Ganzen: Campbell war vor Cassavetes bereits involviert, verließ das Projekt aber für "Hunter Killer" bei Relativity Media. Da dieses Studio in finanzielle Schieflage geraten ist, liegt "Hunter Killer" nun aber auf Eis - und der Neuseeländer kann möglicherweise doch das Megaphon übernehmen, wie "Deadline" berichtet.

David Marconi ("Der Staatsfeind Nr. 1") and Peter Buchman ("Che") adaptieren den Roman, in dem das Leben eines chinesischen Restaurantbesitzer (Jackie Chan) in London durch einen Bombenanschlag irischer Terroristen erschüttert wird: Er verliert seine Frau und seine Tochter. Das britische Rechtssystem kann der Verantwortlichen nicht habhaft werden, also entscheidet sich der Chinese, diese selbst zu finden und zur Rechenschaft zu ziehen.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.